Besuch beim Textilservice Stangelmayer

in Kolbermoor

Maxi, Zoe, Marlene, Theresa und Leni aus der 2.Klasse erinnern sich: Gestern hat die 2. und die 4. Klasse die Wäscherei Stangelmayer besucht. Da darf man nur mit weißer Kleidung rein. In der Wäscherei arbeiten 495 Mitarbeiter. Riesengroße blaue Säcke schweben an Haken durch die Luft und schmeißen die Wäsche alle 2 Minuten in die Waschstraßen, die sind 17 Meter lang. Die gewaschenen Betttücher sausen durch die Gegend wie bei einer Achterbahn. Wir haben sogar was selber machen dürfen und das war so cool. Wir durften mit einer Mangelmaschine bügeln. Da haben wir selbst kleine Geschirrtücher auf ein Band gelegt und hinten sind die glatt gebügelt und zusammengelegt wieder rausgekommen. Am Tag waschen sie 72 Tonnen. Und wenn die Wäsche fertig ist, wird sie mit 48 LKW an Hotels, Krankenhäuser und Altenheime geliefert.
Und am Schluss haben wir noch eine Brotzeit bekommen und ein grünes Turnsackerl als Geschenk.

Weitere Nachrichten