Lesenacht

Übernachtung zwischen Bücherregalen

 

Krönender Abschluss der Lesewoche war für die Zweitklässler die heiß ersehnte Lesenacht.
Freitagabend war Treffpunkt in der Rosenheimer Stadtbibliothek. Natürlich ging es erst einmal eifrig ans Lagerbauen. Jeder durfte sich einen beliebigen Platz zwischen den Bücherregalen suchen. Trotz später Stunde lösten die Kinder anschließend ein anspruchsvolles Quiz über Hexen und Zauberer und bastelten ihre eigenen Zauberstäbe. Bis nach Mitternacht sahen sich die Buben und Mädchen in ihre Schlafsäcke gekuschelt noch den Film von der Hexe Bibi und ihrer Freundin Tina an. Danach durften sie in den zuvor ausgewählten Büchern noch so lange schmökern bis ihnen die Augen endlich zufielen. Nach einem zeitigen Frühstück am Samstagmorgen wurden die müden Kinder von ihren Eltern wieder in Rosenheim abgeholt.

Weitere Nachrichten